laemmergeier.info

???: SHUT DOWN EU! CLEAN UP SPAIN!

Veröffentlicht (Aktualisiert: ) in Investigativjournalismus, Expressionismus des Rechtsstaates, Geopolitik, Gonzo-Literatur, Polemik.

???: SHUT DOWN EU! CLEAN UP SPAIN!

Der Begriff der Europäischen Union wurden von Laemmergeier.info impliziert bereits in diesem Essay entwickelt. An dieser Stelle soll die folgende Erweiterung ergänzt werden:
Die EU ist ein korruptes, technokratisches Traumgebilde, welches wohl nur noch durch quantitative Lockerung zusammengeschweißt wird. Sollte der Währungsraum zerbrechen, würden die Italiener ihre Target-2-Salden schlicht in frisch gedruckter Lira auszahlen und der Traum des Duos Merkel-Kohl, deutsche Hegemonie von der Bretagne bis zum Balkan, wäre gescheitert; Deutschland pleite.
Von der EU profitierten vor allem die exportorientierten Oligopole Nordeuropas wie Siemens oder VW, da der Euro Dank der spanischen Malaise schwächer ist als die Deutsche Mark. Zu weiteren Integrationsschritten, beispielsweise einer einheitlichen Steuer-, Sozial-, und vor allem Mindestlohnpolitik, ist gegenwärtig kaum jemand bereit und dies obwohl der status quo nur dem ohnehin reichen Norden nutzt. Macron’s „Plan“ für die weitere Integration der EU wurde daher von Merkel folgerichtig und volkswirtschaftlich strategisch intelligent abgelehnt: Solange sich die strukturschwachen Staaten Südeuropas mit Subventionen und Almosen abgeben, können deutsche Oligopole wild exportierten und die Target-2-Salden werden nicht zum Problem.
Die Forderung, die Zombiewirtschaft des Spätcasinostaatskapitalismus (Vgl. Kursentwicklung Doge-Coin 2021) zu reformieren, ist für einen Anhänger Agnolis zwar seltsam, gleichwohl ist es eine nationalökonomische „Tatsache“ (Popper), dass die EU mit zwei verschiedenen Währungs- und Sozialräumen – West- und Nordeuropa & Süd- und Osteuropa – funktionaler akkumulieren könnte:
Dies bedeutet naturgemäß, dass es den jeweiligen Arbeiterklassen aufgrund sinkender Lebensmittelpreise (Süd- und Osteuropa), beziehungsweise steigender Kaufkraft (West- und Nordeuropa), besser ergehen würde. Zudem könnte jene Spaltung der weiteren Deindustrialisierung von Ländern wie Spanien und Italien Einhalt gebieten. Verlieren würden wohl Politiker wie Pedro Agramunt, Agustín Conde Bajén oder auch Jordi Xuclá, da jene die Mafiaisierung der EU nicht mehr zu ihrem privaten Vorteil ausschlachten könnten. Im Prinzip belegt die EU die These der Kritischen Theorie, dass weder Klassen, Schichts, noch Milieuansätze die Sozialstruktur eines System angemessen beschreiben können, in welchem das produzierte Mehrprodukt über fiktives Kapital (Fiatgeld) und Rackets (Drogendealer, Politiker, Universitätsprofessoren, Banker, NGOs & IGOs etc.) verteilt wird: Luca Volontè weiß, dass unter den Bedingungen der Racketisierung des Spätcasinostaatskapitalismus alle Klassen zum Lumpenproletariat zerfallen.
Ist die EU also eine Nation? 42.

???

Analysis of Greorge Friedman’s Thesis & Offener Brief an das deutsche Generalkonsulat:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich fordere Sie hiermit in einer privaten Nachricht, als auch öffentlich auf meinem Blog laemmergeier.info auf, sich für mich (als deutschem Staatsbürger) im spanischen Rechtsstaat einzusetzen.
Ich beauftragte eine Agentur mir eine Nie-Nummer, die Anmeldung meiner Wohnung und überhaupt ein Zimmer zu organisieren, gleichwohl wurde ich 24 Stunden nach der Unterzeichnung des Vertrages aufgrund eines Streits mit irgendwelchen kolumbianischen Gated-Community-Oberschichtskindern aus dem Apartment geworfen.
Ich weigerte mich zu gehen und verlangte einen Anwalt, um zu prüfen, ob ich nicht Anspruch auf eine gesetzliche Mindestmietdauer hätte, als der Polizist mich zu würgen begann. Er würgte mit 3x ca. 20 Sekunden bis ich in den Zettel unterschrieb, der die Aufhebung des Mietvertrages und den Erhalt meines Geldes bestätigte.
Ich bezahlte ein Hotel für 65€, fühlte mich dort jedoch unsicher und bin noch am selben Tag in ein 12€ Hostel gezogen. Der gestrige Tag hat mich ca. 200€ gekostet, da ich auf dem Weg einige Sachen verloren habe.
Ich habe kaum noch Geld und beginne am 15.06.2021 einen Job bei Amazon – gesetzt den Fall, dass ich Wohnung und Nie-Nummer schnell genug organisiere.
Ich möchte Anzeige gegen meine Vermieterin erstatten, da sie der Polizei dabei zugesehen hat, wie jene mich unter der Anwendung potentiell tödlicher Gewalt (er hat mich mit beiden Händen stark gewürgt) dazu zwang die Aufhebung des Mietvertrages zu unterschreiben.
Ich habe als Deutscher in Spanien gewisse Grundrechte und besitze einen Deutschen Pass.
Sie müssen sich – trotz meiner politischen Einstellung – darum bemühen, dass die spanische Gesellschaft dies respektiert.
Ich erwarte morgen einen Rückruf:

Offener Brief an die AFD:
Sehr geehrte Damen und Herren,
Als konservativer Kommunist kann man sich seine Bündnispartner oftmals nicht aussuchen: Sie werden einem von der Realität vorgegeben. Nachdem mich ein spanischer Polizist würgte und mir ein niederländischer Polizist beinahe das Genick brach, obwohl ich als Journalist gewisse Grundrechte besitzen sollte, möchte ich die korrupte Technokratie der Europäischen Union nur noch zerstören.
Während Aserbaidschan Pedro Agramunt, Agustín Conde Bajén und Jordi Xuclá korrumpierte, wanderten deutsche Steuergelder an die spanische Exekutive. Bereits die Windeln des spanischen Polizisten, der mich würgte, dürften durch deutsche Transferleistungen bezahlt worden sein. Während die Mossos d’Esquadra ihr Crossaint also in ihren Espresso tunken, sollten sie daran denken, dass ihr voller Magen durch deutsche Steuergelder bezahlt wurde.
Ich bin ‚linksschmittianischer‘ (Redaktion Bahamas) Religionskritiker und werde von vielen Genossen aufgrund dessen für einen Nazi gehalten. Daher denke ich scheinbar – kleiner Scherz (Gruss geht an Wouter Kalf) – nur noch in Freund- & Feind-Denkformen: ‚Der Feind meines Feindes ist mein Freund.‘ (Wouter Kalf) Mein neuer Feind sind die über die EU vermittelten deutschen Subventionen der spanischen Exekutive. Ich weigere mich für die BRD zu arbeiten und Steuern zu zahlen, solange mein Geld an spanische Faschisten überwiesen wird.
Ich werde also einen interessanten Spagat wagen: Mit katalanischen Anarchokommunisten gegen die spanische Polizei vorgehen und jenen gleichzeitig erklären, dass der Euro vermittels der Unmöglichkeit der Abwertung des Peseta unter den Bedingungen der kapitalistischen Vergesellschaftung der größte Feind der iberischen Arbeiterklasse ist:
CLEAN UP SPAIN!
In diesem Sinne würde ich mich freuen mich an ihrem Abrissprojekt der EU beteiligen zu dürfen

Offene E-Mail an das Ciudad de la Justicia:

Charge of attempted murder, coercion, and possible theft

Dear Sir or Madam,

I – laemmergeier.info (passport number: XY) hereby wish to file a complaint against the 3-4 Spanish police officers who, using potentially lethal force, threw me out of my apartment and forced me to sign a note canceling the contract. I have certain basic rights (privacy, right to physical integrity). I own rental rights (minimum rental period, etc.).  Since the cancellation of the contract was done with the use of force, I want to file charges of coercion against the police and my landlady and attempted murder against the police.
You can find the rental agreement here:
XY
I went on a drunken rampage yesterday. Understandable to get drunk and riot in a postfascist nation after being blackmailed, choked, and put out on the street, no?

Since everything could be proven after Kashoggi’s murder based on his Iwatch, I assume that the BND possesses a copy of the video of my coercion and attempted murder via the connection to the Five Eyes. Therefore, the BND is in the CC.

wp 1622372669984

Mir wurde einst von einem Boomer erklärt, dass Grundrechte zu besitzen auch Pflichten impliziert. Kennt die spanische Polizei ihre Rechte und Pflichten? Ich habe keinen Widerstand geleistet und wurde unter dem Einsatz potentiell letaler Gewalt (Würgen) zum Auszug aus meiner Wohnung gezwungen. Wer Pflichten von mir erwartet, der soll mir zuvorderst meine Grundrechte zurückgeben. Ich besitze de facto keine.