laemmergeier.info

Offener Brief: Kanzlei Lintner

Veröffentlicht (Aktualisiert: ) in Investigativjournalismus, Intelligence, Open letter. Schlagwörter: , .

Sehr geehrter Herr Lintner,

Die Redaktion Laemmergeier.info stellt sich die Frage, warum ihre Kanzlei auf diesselbe Adresse gemeldet ist, wie die Line M-Trade ihres Namensvetters Eduard Lintner.
Jene Briefkastenfirma war in die aserbaidschanische Geldwaschmaschine verwickelt und hat Korruptionsgelder über Eduard Lintner an Unions-Politiker weitergeleitet.
Da Sie bereits auf zwei Anrufe nicht reagierten, wird diese Mail als offener Brief auf unserer Webseite veröffentlicht.
Ihre erste Sekräterin war von unserer spanischen Nummer abgeschreckt. Ihre zweite Sekräterin hat, als wir unter einer deutschen Nummer anriefen, nach unserer Nummer gefragt, gleichwohl aufgelegt, bevor wir jene durchgeben konnten.
Sie erreichen uns unter der +31XY.

Beste Grüsse
Heinz Langerhans

wp 1629889537785
wp 1629889531393
IMG 20210826 071528